Der Whisky



...ist der mild-facettenreiche Whisky aus dem Herzen Deutschlands.

Die Whiskygeschichte im Harz beginnt im Jahr 2002, als ein noch namenloses Projekt in der alten Hammerschmiede in Wieda.

Mit dem Umzug des Unternehmens in das Elsbachtal in Zorge ist jedoch der Name "The Glen Els" geboren. Der Name dient als Standortbeschreibung mit viel Lokalkolorit und steht seit dem für milde und facettenreiche Single Malts aus dem Herzen Deutschlands.

...ist ein kräftiger und aromatischer Single Malt, welcher nicht mehr zur Familie der Glen Els Whiskies passen wollte.

Durch den eigenständigen Charakter mit viel Holzrauch und wuchtigem Fasseinfluss hat dieser Whisky viele Liebhaber gewonnen. Er wird seit 2007 aus holzgeräuchertem (Buche & Erle) Gerstenmalz und war anfangs nur als rein private Spielerei mit extremen Aromen gedacht.

Aus der Spielerei ist jedoch ein interessantes Produkt mit vielen Freunden geworden.

Pro Jahr werden zwischen 600 und 1500 Flaschen abgefüllt.